Bücher Filme KünstlerInnen Ausstellungen Links  



Gosia Machon ist 1979 in Oberschlesien geboren
und lebt und arbeitet als freie Künstlerin und Illustratorin
in Hamburg, wo sie an der HAW Illustration studiert hat.
Ihre Bilder sind seit 2000 in zahlreichen Ausstellungen
im In- und Ausland zu sehen und von verschiedenen
Verlagen in kleinen Auflagen veröffentlicht worden, u.a
in der Reihe "Die Tollen Hefte", im französischen
Verlag Édition Être und bei der Squadro Stamperia in
Bologna als Siebdruck-Edition.

Gosia Machon im MamiVerlag
www.gosiamachon.de


Auszeichnungen:
Hans- Meid- Förderpreis für Illustration 2009
100 beste Plakate 2006

2011
"Im Gebirg'", Die Tollen Hefte #35
Büchergilde Gutenberg, Frankfurt (S)
"Atlas", ORANG #9, Hamburg
"Blumen", Bakkal- Press, Istanbul (S)

2009/ 2010
"Grasmücke", MamiVerlag, Hamburg
"In 50 Comics um die Welt",
Le Monde diplomatique/ Reprodukt, Berlin
"Pralinen der Angst", Squadro Stamperia, Bologna (S)
"The Universal Declaration of Human Rights",
Media Vaca, Valencia

2007/ 2008
"Hintergärten", MamiVerlag, Hamburg (S)
"Amtmanns Bär", Strapazin #91, Zürich
"80000 palabras", Media Vaca, Valencia
"Jeux Ètranges", Édition Être, Paris (S)
"Hamburger Illustration", arts- press, Hunan (China)
"Cahier d'images",
Salon de livre et de la presse jeunesse, Paris

2002- 2006
"Sport", self- published, small edition (S)
"Weltende", silkscreen, self- published, small edition (S)
"Klassenfahrt", Reprodukt, Berlin
"Super Constellation", self- published, small edition (S)
"Frivole Blicke", self- published, small edition (S)

← KünstlerInnen