Bücher Filme KünstlerInnen Ausstellungen Links  



Anton Engel ist 1983 in Hamburg geboren.
Während seines Illustrationsstudiums in Hamburg war er
im Sommer 2009 für ein Semester an der Accademia di belle arti
in Bologna (Italien). Nach dem Diplom im April 2012 zog
es ihn zwischenzeitlich für sieben Monate nach Berlin.
Jetzt lebt und zeichnet er wieder in Hamburg.

"Anton Engels Bleistiftzeichnungen sind unprätentiöse
Zustandsbeschreibungen der Welt, ihren Bewohnern,
ihren Befindlichkeiten. (…) Engel ist ein pointierter und
humorvoller Beobachter und Chronist unserer Zeit."
(Christiane Opiz, freie Autorin und Kuratorin,
im Katalog zu Kunst in der Börse 2012)

Seine Bilder sind in den letzten Jahren in vielen
Gruppenausstellungen und Kooperation, in diversen Galerien
und Kunstorten, im In- und Ausland zu sehen gewesen.
Unter Anderem in Kyoto (ARTZONE), Wien (VENTILAZIONE),
Moskau (25Kadr), Basel (Unternehmen Mitte) und
Hamburg (u.a. Feinkunst Krüger, Galerie Genscher,
FRAPPANT, GoldenPudelClub)

Publikationen:
Leonce und Lena -
Ein Lustspiel in zehn Müdigkeiten,
MamiVerlag 2013
I look not back - I look in front,
BOTOGGS#3, Eigenverlag 2013
Chameleon, BOHTOKS#2, Eigenverlag 2012
Der Nachbar, BEAUTOX#1, Eigenverlag 2011
Ach Doktor, FROZEN CHARLY, MamiVerlag 2010
Ed, Eigenverlag 2008

Abbildungen in den Katalogen zu den gleichnamigen
Ausstellungen: Kunst in der Börse 2012, Verga,
5. Europäische Plakatbiennale, MOMENT (Kartoffelverlag)
und Vandel#1 (Kartoffelverlag)

www.antonengel.com

← KünstlerInnen